Fastnacht in Den Bosch, die zweite...

auch in diesem Jahr haben wir die Fastnacht hier in Den Bosch mitgefeiert bzw. in Oeteldonk, wie zu der Zeit Den Bosch heisst. Am Samstag abend war die gesamte Stadt ein Festplatz. Fast alle Kneipen hatten mit einer Art "Holzhütte" ihre Kapazitäten vergrössert, was aber auch nicht so viel nutzte. Um irgendwo rein zu kommen, musste man überall anstehen und warten. Was in diesem Jahr erheblich besser ging, war das Mitsingen. Wir haben die Texte besser verstanden und von dem ein oder anderen Lied haben wir sogar Texte auswendig gekannt. Und wenn ein Hit aus Deutschland gespielt wurde, dann hatten wir natürlich erheblichen Heimvorteil. 

Am Sonntag war dann der Einzug des Prinzen in die Stadt. Nach diesem Einzug übernimmt dann der Prinz bis Dienstag abend die Regierung der Stadt. Auch war an diesem Tag wieder die Hölle los und nach dem Einzug wurde in den Kneipen wieder ordentlich gefeiert. Und wir waren natürlich wieder mit dabei.

Ich als "Frau Antje"  oder "Zeeuwse Meisje" wie die Holländer hier sagen

und Frank als Popsänger...

Der Dienstag war für uns sowas wie der Höhepunkt von der diesjährigen Fastnacht. Als Abschluss von unserem Samba-Trommel-Workshop durften alle Teilnehmer des Workshops in Vught (einem kleinen Vorort von Den Bosch) mit dem Kinderumzug mitlaufen, natürlich unseren Samba Rhythmus trommelnd! Das war ne super Gaudi, war aber nicht so ganz einfach. Unser Trommel-Workshop ging 10 Abende, doch wir standen mit den Trommeln immer fest an einem Platz. Und nun mussten wir auch noch mit der Trommel laufen... Sollte beim nächsten Mal vorher unbedingt geübt werden, so dass man einige blaue Flecken vermeiden kann 

Hier ein kleines Video von unserem Umzug. Klingt gut, oder? Erkennt ihr mich im Video?

 

 

Ausser dem Umzug spielten wir auch noch auf einer Fastnachtsfeier im Vughter Gemeindehaus. Auch hier hatten wir jede Menge Spass und das Samba-Trommeln ist einfach super. Und gerade habe ich eine mail rein bekommen, wir sind auch wieder beim folgenden Samba-Workshop dabei. Jippie! 

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Eindruck von der Fastnacht hier in Den Bosch vermitteln. Wir hatten auf alle Fälle jede Menge Spass. Und ich hoffe, ihr alle auch, wo immer ihr auch gefeiert habt.

Viele liebe Grüsse
Christine

2.3.09 21:24

Letzte Einträge: Schön war`s, Die Osterfeiertage...

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(5.3.09 16:11)
sidd jo eschd gudd aus unn hert sich ach gar ned so schleschd an, awwer im takt ware ihr doch ach ned emmer odder? ganz besonnersch gudd hann mir awwer die bloe hoor gefall. das hadd wass! kinnde na eigendlisch immer so trahn??? bei unns war´s ned gar so doll wie bei eisch. ess hald iwwerall annerschd. das bäschde ess dass ihr mo wedder was ze verzeele hann unn mir wedder poschd green. also dann bestemmd bis oschderre. ganz vill gries von .!?.


(11.3.09 21:00)
das war super, so was erlebt man nur in Holland,


(27.3.09 08:12)
hallo! seid ihr immer noch im faschingsrausch oder erlebt ihr sonst auch noch was, ausser arbeit und schmuddelwetter. dachte mir, ihr freut euch mal wieder was von mir zu hören, aber wahrscheinlich habt ihr das nicht mal gemerkt !? dann schon mal frohes oster-eier-suchen oder --tauchen? nun verrate ich euch auch noch meine neue adresse und freu mich auf neuigkeiten.
viele liebe grüsse (auch an die babysitter in kölle und schwabenland) mt.hilgert@yahoo.de